Wir bringen Bildung in Form

Transferagentur Mitteldeutschland für Kommunales Bildungsmanagement – TransMit

23.02.2021

Jetzt anmelden! Digitale Bundeskonferenz Kommunales Bildungsmanagement 2021

Am 16. März 2021 findet die diesjährige Bundeskonferenz unter dem Motto „Bildung vernetzt – Ein Leben lang“ in digitaler Form statt. Frau Bundesministerin Karliczek wird die Bundeskonferenz eröffnen. Sie sind herzlich eingeladen, an den Veranstaltungsformaten und Vorträgen teilzunehmen, in denen Sie mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten sowie miteinander in Austausch treten können.

BILDUNG VERNETZT – EIN LEBEN LANG – dafür eröffnet die Digitalisierung weit mehr Gestaltungsoptionen als lediglich in zeitlicher und räumlicher Hinsicht. Die Möglichkeiten für die Gestaltung chancengerechter Angebote zum Lernen im Lebenslauf erweitern sich zunehmend. Die Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2021 nimmt sie aus der Perspektive ausgewählter Bildungsbereiche in den Blick und identifiziert Anforderungen an das kommunale Bildungsmanagement.

Dazu werden die Perspektiven sowohl der schulischen und der beruflichen als auch der kulturellen und der Bildung für nachhaltige Entwicklung eingenommen. Die Integration durch Bildung von Menschen mit Migrationserfahrung sowie eine bildungsbezogene Stadt- und Regionalentwicklung sind weitere Schwerpunkte der Betrachtung und Diskussion. Das Augenmerk liegt dabei auf Lösungsansätzen zur Gestaltung von kommunalen Bildungslandschaften der Zukunft: Welche Strategien des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements können ein teilhabegerechtes, lebensbegleitendes Lernen vor Ort fördern? Wie können durch lernortübergreifend organisierte Angebotsformen die kulturelle Bildung und die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) eingebunden werden? Welche Datengrundlagen sind als Fundament für Gestaltungsentscheidungen erforderlich? Welche Impulse der Stadt- und Regionalentwicklung sind für ein vernetztes, lebensbegleitendes Lernen aller Bürgerinnen und Bürger nutzbar?

Wir möchten Sie einladen, sich zu informieren, Ihr Wissen zu teilen und sich mit den
kommunalen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, um das lebensbegleitende
Lernen vor Ort für alle Menschen voranzubringen.

Das Programm und Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie auf der Seite der Transferinitiative.