Wir bringen Bildung in Form

Transferagentur Mitteldeutschland für Kommunales Bildungsmanagement – TransMit

11.12.2019

Eine Jugendberufsagentur für Dessau-Roßlau

Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen der Bildungslandschaft Dessau-Roßlau wurde am 19. September 2019 das Jugend.Berufs.Zentrum eröffnet. Die neue Beratungsstelle unterstützt bei allen Fragen rund um den Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf. Interessierte finden die Anlaufstelle im gemeinsamen Gebäude des Jobcenter Dessau-Roßlau und der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau.


„Wir sind stolz darauf, dass wir in Dessau-Roßlau als erste Kommune Sachsen-Anhalts eine Jugendberufsagentur eröffnen.“, sagt Jens Krause. Mit dem im Rahmen des Landesprogramms „Regionales Übergangsmanagement Sachsen-Anhalt“ ins Leben gerufenem Angebot sollen Informationen und Beratung an der Schwelle zur Ausbildung an einem Ort zusammengeführt werden, so der Beigeordnete für Gesundheit, Soziales und Bildung der Stadt Dessau-Roßlau. Zur Eröffnungsfeier war auch Dr. Reiner Haselhoff gekommen. Der Ministerpräsident sprach mit Jugendlichen und den Berufsberaterinnen und -beratern, die in den neuen Räumlichkeiten ihre Arbeit aufgenommen haben.

Ein besonderes Augenmerk der Beratung liegt auf der rechtskreisübergreifenden Kooperation. So arbeiten im Jugend.Berufs.Zentrum die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau, die Arbeitsvermittlung des Jobcenters Dessau-Roßlau und die Jugendsozialberatung des Jugendamtes der Stadtverwaltung Dessau-Roßlau-Wittenberg unter einem Dach zusammen. „Mit unserem übergreifenden Ansatz verfolgen wir das Ziel, dass jeder junge Mensch, unabhängig von seinen Zugangsbedingungen, eine für ihn passende Berufsausbildung findet. Auf dem Weg dorthin können verschiedene Hürden und Herausforderungen liegen, denen wir mit dem neuen Beratungsangebot noch besser und intensiver begegnen wollen“, erklärt Ines Blaschczok, Geschäftsführerin des Jobcenters.

Das Jugend.Berufs.Zentrum steht seit dem 20. September 2019 allen jungen Menschen zur Verfügung. Es unterstützt bei Fragen der Berufs- und Studienorientierung, der Arbeits- und Ausbildungsangeboten und bei Hilfen in besonderen Lebenslagen. Zudem richtet sich der Anlaufpunkt an Eltern und Akteure des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes.

Die Jugendberufsagentur ist Teil der seit nunmehr 10 Jahren bestehenden Bildungslandschaft Dessau-Roßlau, die 2009 im Rahmen des Förderprogramms „Lernen vor Ort“ aufgebaut und bis heute weiterentwickelt wurde. Dessau-Roßlau war die einzige Kommune in Sachsen-Anhalt, welche sich an diesem Förderprogramm im Zeitraum 2009 – 2014 beteiligen konnte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jbz-dessau-rosslau.de.