Wir bringen Bildung in Form

Transferagentur Mitteldeutschland für Kommunales Bildungsmanagement – TransMit

Strategie und Steuerung

Strategie und Steuerung gehören neben Monitoring und Kooperation zu den Grundelementen des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM). Strategische Ziele wirken dabei wie ein Kompass. Sie geben Verantwortlichen und Zivilgesellschaft Handlungssicherheit in der Frage, in welche Richtung sich eine Bildungslandschaft entwickeln soll.

Diese Ziele werden in Kommunen auf verschiedene Weise definiert. So können bildungspolitische Leitziele im Zusammenwirken von Kommunalpolitik, Zivilgesellschaft, Bildungsakteuren und Verwaltung entwickelt werden. Dieser partizipative Ansatz nimmt etwa in Bildungskonferenzen Gestalt an, in denen sich die Bürgerschaft auf ein Bildungsleitbild einigt. Die auf diese Weise gemeinschaftlich erarbeiteten Ziele haben im Regelfall eine hohe Akzeptanz unter allen Beteiligten. Unabhängig davon werden strategische Ziele oftmals auch durch Kommunalpolitik, Verwaltungsspitzen und strategische Steuerungsgremien direkt festgelegt.

Hat sich eine Kommune auf die bildungspolitische Ausrichtung geeinigt, kann eine Bildungslandschaft durch ein DKBM zielgerichtet gesteuert werden. Hierzu werden Leitziele mit konkreten Maßnahmen untersetzt, deren Wirksamkeit überprüft und nach erfolgreicher Bearbeitung das Leitziel neu tariert. Eine optimale Steuerung einer Bildungslandschaft erfolgt datenbasiert und unter Einbeziehung öffentlicher und privater Bildungsakteure.

Beiträge zum Thema

Rückblick: Bildungsangebote für Zugewanderte koordinieren III

Unsere erste Fortbildungsveranstaltung im Jahr 2018 setzte den Schwerpunkt auf Integration in Ausbildung und Arbeit.

Weiterlesen

Erste Bildungskonferenz im Landkreis Harz

Was verbindet einen goldenen Herbsttag und ein kleines Kloster unweit von Ilsenburg? Beide haben zu einer erfolgreichen Bildungskonferenz beigetragen.

Weiterlesen

Im Interview: Kommunale Koordinierung in der Praxis

Bildung ist der Schlüssel zur Integration. Drei kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren für Neuzugewanderte sprachen mit uns über ihre Arbeit.

Weiterlesen

Sachsens BiKos schaffen sich ein starkes Netzwerk

Eine erfolgreiche Integration durch Bildung braucht gute Koordination und Kooperation. Dieser Aufgabe stellen sich auch sächsische Kommunen.

Weiterlesen

Rückblick: Bildungsangebote für Zugewanderte koordinieren II

"Kommunale Koordinierung ist wichtig!" Das war der Titel unserer zweiten Bildungswerkstatt zum Bundesprogramm am 15. August in Halle.

Weiterlesen