Wir bringen Bildung in Form

Transferagentur Mitteldeutschland für Kommunales Bildungsmanagement – TransMit

Kommunales Bildungsmanagement

Angesichts der verschiedenen Zuständigkeiten für Bildung richtet ein kommunales Bildungsmanagement den Blick auf die Gesamtheit des Bildungsgeschehens in einer Region. Mit ihm ist Kommunen ein Instrument an die Hand gegeben, mit dem sie ihre Bildungslandschaft zu einem abgestimmten System entwickeln können, das alle Bildungsstufen im Lebenslauf verbindet. So kann es gelingen, die individuellen Bildungschancen zu verbessern und passgenaue Bildungsangebote für Menschen aller Altersstufen bereitzustellen.

Ein kommunales Bildungsmanagement bringt die dafür notwendigen Partner, wie staatliche Akteure, Kommunalpolitik, Zivilgesellschaft, Bildungsakteure und Verwaltung, zusammen. Durch die Vernetzung der Bildungsakteure können ihre Aktivitäten besser aufeinander abgestimmt werden. Bildung wird so zur Gemeinschafts- und Querschnittsaufgabe in der Kommune.

Die bildungspolitischen Entscheidungen im Rahmen des kommunalen Bildungsmanagements erfolgen auf Basis von verlässlichen Daten zur lokalen Bildungssituation, die ein kommunales Bildungsmonitoring bereitstellt.

Neben dem Bildungsmonitoring umfasst kommunale Bildungsmanagement weitere zentrale Elemente, die eng miteinander verknüpft sind und den Aufbau einer kohärenten Bildungslandschaft unterstützen: Strategie und Steuerung, Transparenz und Marketing, Koordination und Vernetzung.

Beiträge zum Thema

Landkreis Sömmerda gestaltet Bildungsangebot vor Ort

Die Kreisverwaltung Sömmerda wendet sich verstärkt dem Thema Bildung zu. Eine Zielvereinbarung wurde am 6. Oktober 2015 unterzeichnet.

Weiterlesen

Stadtverwaltung Jena verstärkt Bildungsarbeit

Die Stadtverwaltung Jena möchte sich zukünftig noch stärker dem Thema Bildung zuwenden.

Weiterlesen

Harz stellt Weichen für Bildungsübergänge

Im Landkreis Harz sollen bestehende Bildungsangebote zentral aufeinander abgestimmt und Übergänge im Bildungssystem verbessert werden.

Weiterlesen

Im Interview: Bildung als Standortfaktor

Agenturleiterin Dr. Elke Schreiber im Gespräch mit Landrat Götz Ulrich und Stefan Nüßle, 2. Kreisbeigeordneter im Landkreis Nordhausen.

Weiterlesen

Mehr Bildungsteilhabe in Anhalt-Bitterfeld

Landkreis Anhalt-Bitterfeld setzt beim Thema lebenslanges Lernen auf die Beratung der TransMit.

 

 

Weiterlesen