Wir bringen Bildung in Form

Transferagentur Mitteldeutschland für Kommunales Bildungsmanagement – TransMit

Bildungswerkstatt: Offener Austausch Bildungsmanagement

Das BMBF weitet das Förderprogramm "Bildung integriert" aus. Aus aktuellem Anlass öffnen wir diese Bildungswerkstatt für Vertreterinnen und Vertreter interessierter Kommunalverwaltungen in Mitteldeutschland. In dieser Veranstaltung lernen Sie konkrete Arbeitsfelder, Abläufe und Anforderungen des KBM aus erster Hand kennen. Holen Sie sich Anregungen für die inhaltliche Konzeption Ihres kommunalen Bildungsmanagements. Tauschen Sie sich mit erfahrenen Bildungsmanagern aus, lernen Sie die Beraterinnen und Berater von TransMit kennen und stellen Sie Ihre Fragen.

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Bildungsmanagement bereits arbeiten, bieten wir mit dieser thematisch offenen Bildungswerkstatt Raum und Zeit, sich über aktuelle Fragen zum Bildungsmanagement auszutauschen. Denn es gibt viel zu tun: Abstimmungen vorbereiten, Veranstaltungen planen, Daten zusammenführen, Übersichten erstellen, Stellungnahmen verfassen, Informationen weitergeben … Gut zu wissen, dass es den Kolleginnen und Kollegen in anderen Verwaltungen genauso geht. Sie bestimmen die Inhalte. Der fachliche Außenblick Ihrer Kolleginnen und Kollegen auf aktuelle Aufgaben bietet Ihnen die Chance, Anregungen zu erhalten, das eigene Vorgehen zu reflektieren und auch Sie können Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen weitergeben.

Diesmal sind wir zu Gast in der Stadtverwaltung Halle, in deren Räumen wir zusammen kommen werden. Gemeinsam mit dem Bildungsmanagement der Stadt Halle bereiten wir diese Veranstaltung vor. Wie gewohnt, sorgen wir für die Verpflegung, sammeln die Themen und helfen bei der Bildung von Gesprächsgruppen. Wenn Sie schon konkrete Themen und Wünsche haben, bitten wir Sie, uns diese bei der Anmeldung mit anzugeben.

Zielgruppe

Die Bildungswerkstatt richtet sich an Fachkräfte des Bildungsmanagements in den Transferkommunen und an Bildungskoordinatorinnen und -koordinatoren im Programm "Kommunale Koordinierung für Bildungsangebote für Neuzugewanderte".

Auch interessierte Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunalverwaltungen, die sich am Programm „Bildung integriert“ beteiligen wollen, sind bei der Veranstaltung willkommen.

Ablauf

  • 10:00 Uhr
    Begrüßung Katharina Brederlow, Beigeordnete Bildung und Soziales der Stadt Halle
    und Dr. Elke Schreiber, Prjektleiterin TransMit
    Vorstellung der Themen für die Austauschrunden
    Auswahl der Themen und Vorstellung des Tagesablaufs
  • 11:00 Uhr
    Offener Austausch zum Bildungsmanagement - Vormittagsrunde
  • 12:30 Uhr
    Mittagspause
  • 13:15 Uhr
    Offener Austausch zum Bildungsmanagement - Nachmittagsrunde
  • 14:30 Uhr
    Zusammenfassung und Feedback
  • 15:00 Uhr
    Ende

Moderation: Dr. Cornelia Leser und Michael Brock, TransMit

Ort und Zeit

Dienstag, 5. September 2017
von 10:00 bis 15:00 Uhr
Stadthaus Halle im Großen Saal, 2. Etage
Marktplatz 2, 06108 Halle

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 15. August 2017 mit nebenstehendem Anmeldeformular an. Bitte nutzen Sie das Online-Formular, um uns Themen und Fragen mitzuteilen. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

 

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen an.

1. Zielgruppe

Die Veranstaltungen der Transferagentur Mitteldeutschland – TransMit richten sich ausschließlich an Führungs- und Fachkräfte für Bildungsmanagement und Bildungsmonitoring aus Kommunalverwaltungen, die mit der Transferagentur Zielvereinbarungen geschlossen haben. Die Teilnahme und die Verpflegung sind kostenlos. Reisekosten können nicht übernommen werden.

2. Teilnehmerplätze

Die Zahl verfügbarer Teilnehmerplätze für Veranstaltungen der TransMit ist begrenzt.

3. Anmeldung

Die Anmeldung zu Veranstaltungen ist über die Anmeldefunktion auf der Internetseite der TransMit vorzunehmen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei der Transferagentur berücksichtigt; besondere Auswahlverfahren für bestimmte Veranstaltungen bleiben davon unberührt. Wir bestätigen Ihre Anmeldung nach Anmeldeschluss. Haben Sie besondere Anforderungen an die Organisation der Veranstaltung, bitten wir Sie um eine entsprechende
Rückmeldung.

4. Datenspeicherung

Am Veranstaltungstag halten wir ausführliche Informationsunterlagen für Sie bereit. Darunter wird
sich unter anderem eine Auflistung aller Teilnehmenden der Veranstaltung befinden. Sollten Sie die Aufnahme Ihrer Person in diese Liste nicht wünschen, so lassen Sie uns dies bitte wissen. Außerdem erklären Sie sich durch Ihre Anmeldung damit einverstanden, dass Ihre Daten in der Kontaktdatenbank der TransMit gespeichert und zur Organisation der Veranstaltung sowie zur Information über künftige Veranstaltungen verwendet werden.

5. Foto-, Film- und Tonaufnahmen

Die Veranstaltungen werden durch Foto-, Ton- und ggf. Filmaufnahmen dokumentiert. Durch Ihre Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass Aufnahmen von Ihnen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der TransMit verwendet werden. Sofern Sie der Veröffentlichung der Aufnahmen nicht zustimmen, geben Sie uns bitte Bescheid.